SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kontakt

    DRK-Ortsverein Landstuhl e.V.

    Am Feuerwehrturm 6
    66849 Landstuhl

    Telefon: 06371/64862

    (persönlich erreichbar
    montags von 20:00 bis 21:30 Uhr,
    ansonsten Anrufbeantworter)

    Telefax: 06371/64862

    Mail: ortsverein[at]drk-landstuhl[dot]de

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Bitte beachten Sie: Suchbegriffe unter einer Länge von vier Buchstaben werden ignoriert.
    56 Ergebnisse:
    Suchergebnisse 1 bis 10 von 56
    1. Mitglied werden  
    Datum: 01-01-70
    …Jetzt mitmachen und Mitglied werden! Menschen helfen, Gesellschaft gestalten. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer internationalen Bewegung, die Menschen direkt hilft oder Hilfe vermittelt: In z. Zt. 45 Ländern bei…  
    2. Wie müssen Journalisten geschützt werden?  
    Datum: 01-01-70
    …6. Wie müssen Journalisten geschützt werden? Wenn Journalisten im Kriegsgebiet gefährliche berufliche Aufträge ausführen, gelten sie ebenfalls als Zivilpersonen (Art. 79 I ZP I). Demnach sind sie geschützt, sofern sie…  
    3. Mitglied werden  
    Datum: 01-01-70
    …Jetzt mitmachen und Mitglied werden! Menschen helfen, Gesellschaft gestalten. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer internationalen Bewegung, die Menschen direkt hilft oder Hilfe vermittelt: In z. Zt. 45 Ländern bei…  
    4. Wie muss die Zivilbevölkerung generell behandelt werden?  
    Datum: 01-01-70
    …1. Wie muss die Zivilbevölkerung generell behandelt werden? Das IV. Genfer Abkommen schützt die Zivilbevölkerung vor Angriffen und unmenschlicher Behandlung. Zivilpersonen sind alle Personen, die nicht den bewaffneten…  
    5. Benutzungshinweis  
    Datum: 01-01-70
    …3. Benutzungshinweis Die Genfer Abkommen und die Zusatzprotokolle werden "GA" und "ZP" abgekürzt. Römische Ziffern dahinter bezeichnen das jeweilige Genfer Abkommen, bzw. Zusatzprotokoll. Werden  
    6. Wie sind Kinder zu behandeln?  
    Datum: 01-01-70
    … zu verpflegen. Zudem sollen sie in ihrem kulturellen Umfeld verbleiben: Hierzu soll ihnen ermöglicht werden, ihren Glauben auszuüben und zur Schule zu gehen (Art. 50 I GA IV; Art. 77 I ZP I). Um die von ihren…  
    7. Wie sind Frauen zu behandeln?  
    Datum: 01-01-70
    … ist untersagt (27 II GA IV; Art. 76 I ZP I). Schwangere Frauen und Mütter von kleinen Kindern werden im Falle ihrer kriegsbedingten Verhaftung oder Internierung vorrangig anderen Fällen behandelt, z. B.…  
    8. Hinweise  
    Datum: 01-01-70
    … zu stellen. Hierzu bitten wir um Beachtung der folgenden Bedingungen und Hinweise: Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich. Ohne Anmeldung kann eine…  
    9. Genfer Abkommen leicht verständlich  
    Datum: 01-01-70
    … die Genfer Abkommen Menschen vor Grausamkeit und Unmenschlichkeit im Krieg. Auf diesen Seiten werden die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle in allgemeinverständlicher Sprache vorgestellt.  
    10. Der Schutz der Kombattanten sowie Mittel und Methoden der Kriegsführung  
    Datum: 01-01-70
    … Durch das Erste Zusatzprotokoll werden nicht nur diejenigen geschützt, die nicht (mehr) aktiv an den Kampfhandlungen beteiligt sind, sondern auch die kämpfenden Soldaten. Das Erste Zusatzprotokoll schränkt darüber…  
    Suchergebnisse 1 bis 10 von 56